Responsible Research, Teaching, and Innovation

ARRTI addresses the increasing social need for ethical reflection of engineering and scientific practices. ARRTI aims to promote the critical attitude of students, scientists and engineers and to encourage responsible innovation. Mission Statement

ARRTI-Logo

News

KIT Sustainable Innovation Challenge
ARRTI Student Challenge 2022

Sustainability is the key to a positive impact on the global economy and to preserving lives worldwide. The KIT Sustainable Innovation Challenge aims to motivate KIT students to solve problems in order to develop a more sustainable world for all. Now it´s up to you! Develop new ideas to change the world we live in today for a better tomorrow. Deadline for Application is June 26.

more
TheVisualsYouNeed #241206534 - adobestockTheVisualsYouNeed #241206534 - adobestock
EXTENDED: KIT Sustainable and Responsible Innovation Challenge

Apply until May 31 for the KIT Sustainable and Responsible Innovation Challenge and realize your idea for a positive impact on individuals, society, or the environment! Open to KIT academic staff and PhD students, maximum funding per project of 40,000€.

more
Powerpointfolie zum Vortrag Risiken und Unsicherheiten in den Wissenschaften
Video: Risiken und Unsicherheiten der Wissenschaften

ARRTI-Direktorin Prof. Dr. Dr. Rafaela Hillerbrand spricht an der Universität Innsbruck zum Thema "Alles Fake? Vom Umgang mit Risiken und Unsicherheiten der Wissenschaften am Beispiel der Energiewende".

more
Flyer-Vorschau
Co-Teaching

In this downloadable flyer you can find an overview about our co-teaching offer.

Download
academy
Academy
research
Research
Teaching
Teaching
Innovation
Innovation

Events

Bewerten, beforschen, befolgen: Ethik und die Frage des Zugriffs in IT-Systemen

Bewerten, beforschen, befolgen: Ethik und die Frage des Zugriffs in IT-Systemen

2022-05-25 18:00 - 19:30Online, Zoom-Link: https://kit-lecture.zoom.us/j/66306352936?pwd=eFBKbFJSU3pmMGZicXBmYXhsb0ZPZz09#success Meeting-ID: 663 0635 2936 Kenncode: 359252
Gastvorlesung von Hannes Hartenstein (KIT)
 
Abstract:
Prof. Hannes Hartenstein wurde im Oktober 2003 auf den Lehrstuhl „Dezentrale Systeme und Netzdienste“ (DSN) berufen und leitet seitdem die DSN-Forschungsgruppe am Karlsruher Institut für Technologie (vormals Universität Karlsruhe (TH)). Er war von Oktober 2010 bis September 2013 Geschäftsführender Direktor des Steinbuch Centre for Computing (SCC), von Oktober 2015 bis März 2017 Dekan der Fakultät für Informatik und von April 2017 bis April 2020 Bevollmächtigter für die Informationsverarbeitung und -versorgung (IV-B) des KIT. Hannes Hartenstein ist Principal Investigator in KASTEL.
 
Kurzbiographie:
Prof. Hannes Hartenstein wurde im Oktober 2003 auf den Lehrstuhl „Dezentrale Systeme und Netzdienste“ (DSN) berufen und leitet seitdem die DSN-Forschungsgruppe am Karlsruher Institut für Technologie (vormals Universität Karlsruhe (TH)). Er war von Oktober 2010 bis September 2013 Geschäftsführender Direktor des Steinbuch Centre for Computing (SCC), von Oktober 2015 bis März 2017 Dekan der Fakultät für Informatik und von April 2017 bis April 2020 Bevollmächtigter für die Informationsverarbeitung und -versorgung (IV-B) des KIT. Hannes Hartenstein ist Principal Investigator in KASTEL.
 
 
 
  Weitere Veranstaltungen der Ringvorlesung im Sommersemester 2022   01.06.: Manuela Lenzen (Freie Wissenschaftsjournalistin): Es sind Werkzeuge! Warum der menschelnde Blick auf KI problematisch ist   15.06.: Sven Nyholm (Universität Utrecht): Mind the Gap(s): KI und vier Arten von Verantwortungslücken   22.06.: Christian Hummert (Forschungsdirektor der Bundesagentur für Innovation und Cybersicherheit): Cybersicherheit und Demokratie   06.07.: Judith Simon (Universität Hamburg) TBA   13.07.: Kevin Baum (Universität Saarbrücken): „Wieso wird Kevin soviel besser bewertet als Jeanne? — Über den Zusammenhang von Erklärbarkeit von und Diskriminierung durch KI"

to event calendar